Slow down in Schweden

Steffi und ich hatten uns viel über die Vorzüge von Norwegen und Schweden unterhalten. Norwegen haben wir von zu Unterst bis fast zu Oberst bereist und waren immer wieder überwältigt, wie die Natur das Land in seiner Wildheit geformt hat. Von Schweden haben wir bis heute vor allem eines gesehen: Wald! Schweden ist mit rund [...]

Frische Fische gefällig?

In „unserem“ See scheint es zwar nicht viele Fischarten zu geben, diese dafür in grosser Zahl. Egli in allen Grössen Ich hatte zu Beginn ein wenig Probleme beim Egli-Fischen. Ich hatte zu grosse Köder am Haken. Da spielten sie nur damit, dann nahm ich kleinere Kunststoff-Würmer und jeder Egli verschlang den Dreifachhaken. Die zu kleinen [...]

Abborrträsk

In Abborrträsk angekommen, finden wir ein grosses Haus (160 m2) mit sechs Betten, einer Küche einem kleinen und einem grossen Esszimmer und einem Wohnzimmer. Dazu gibt es eine geschlossene Bergola und eine offene sowie mehrere Mehrzweckgebäude. Es gibt einen grossen Umschwung und ja ein eigener See mit Schiffshäuschen und Ruderboot. Der Steg auf den See [...]

9 Tage – im Schnelldurchlauf

Boah, neun Tage sind vorbei seit meinem letzten Eintrag. Unglaublich wie die Zeit vergeht. Und es ist unglaublich was man in dieser Zeit alles erleben kann. Nach Hennes auf den Lofoten ging es weiter, aber zuerst noch ein letztes Foto von Hennes. Beim Morgenessen... Also, die Woche in Hennes war die wohl verregnetste Woche unserer [...]

Henningsvær

Ein Ort, der vielleicht noch stärker als Å das charakteristische Leben auf den Lofoten darstellt. Einerseits zeigt er wovon die Einwohner ursprünglich leben und andererseits, dass sie von uns Touristen ebenfalls gut, wenn nicht besser leben. Aber vor allem ist es ein Ort der über mehrere Inseln ins Wasser gebaut ist und vom Meer lebt. [...]